Sprungziele
© Peter Jörgensen

Das Breitenburger Moor liegt östlich der Gemeinde Lägerdorf und ist am besten über die Gemeinde Rethwisch zu erreichen (s. Karte). Dort befindet sich ein Parkplatz, der auch bei Wasserwanderern beliebt ist. Über eine Spurbahn entlang des ehemaligen Breitenburger Schifffahrtkanals gelangt man in das Feuchtgebiet Nord in der Gemeinde Rethwisch, das von dem örtlichen Biotopverein betreut und gepflegt wird, und in das Breitenburger Moor. Hier lädt ein Rundwanderweg dazu ein, die Natur zu genießen.

Naturerlebniswanderungen

Die Diplom-Biologin und zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Giesela Brinkmeier bietet regelmäßig oder für Gruppen geführte Wanderungen in der Region an, z.B. entlang des Lägerdorfer Moorkanals, durch das Feuchtgebiet Rethwisch und entlang der Renaturierungsflächen im Breitenburger Moor. Weitere Informationen und Termine gibt Ihnen

Frau Gisela Brinkmeier
Mühlenstraße 10
25566 Lägerdorf
Tel.: 04828/203
gbrinkmeier@web.de

 

Bildergalerie Breitenburger Moor

© Peter Jörgensen
© Peter Jörgensen
© Peter Jörgensen
© Peter Jörgensen
© Peter Jörgensen
© Peter Jörgensen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.