Industriegebiet

Industriegebiet

Im Herbst 2010 haben die Bürgermeister der drei Gemeinden Neuenbrook, Rethwisch und Lägerdorf einen Kooperationsvertrag geschlossen, der die gemeinsame Ausweisung von ca. 50 ha als Industriegebiet vorsieht. Die ausgewiesenen Flächen liegen in unmittelbarer Nähe der Autobahn A 23 und eines Tages auch im Einzugsbereich der neuen A 20. Damit wird eine wichtige Marktlücke zwischen Brunsbüttel und Hamburg gefüllt. Die Entwicklungschancen sind gut und die  gesamte Region wird davon profitieren. Dazu gehört auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Wenn Sie Interesse an unserem Industriegebiet haben, dann wenden Sie sich gerne an:

Amt Breitenburg
Bauverwaltung
Frau Tabea Eisler
Osterholz 5
25524 Breitenburg
Telefon: (0 48 28) 9 90 - 19
Telefax: (0 48 28) 9 90 - 99
www.amt-breitenburg.de/verwaltungsteam

 

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.